• Dr. Martin Untch M.Sc.
    Fachzahnarzt für Oralchirurgie
    Master of Science in Parodontologie
    und Implantattherapie
  • Dr. Marita Untch
    Zahnärztin
    Zertifizierte Endodontie

Ihre Zahnarztpraxis in Büdingen

Terminvereinbarung: 06042 - 3543

Endodontie

Gut zu wissen:
Nichts ist so gut wie Ihr eigener Zahn!

Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig?
Eine Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn der "Zahnnerv" (Pulpa) im Innern des Zahnes stark entzündet oder bereits abgestorben ist. Dieses äußert sich häufig in Schmerzen und Beschwerden, kann aber auch völlig unbemerkt ablaufen und erst bei der Untersuchung im Munde oder auf dem Röntgenbild diagnostiziert werden.

Die Wurzelkanalbehandlung stellt dann die letzte Möglichkeit dar, den Zahn zu erhalten. Sie ist die einzige Alternative zur Entfernung des Zahnes. Aber jeder medizinischen Therapie sind Grenzen gesetzt. Eine Erfolgsgarantie für diese Behandlung kann Ihnen seriöserweise kein Zahnarzt geben. Ist ein Zahn nicht mehr zu retten, muss er in den meisten Fällen durch Zahnersatz (z. B. Brücke oder Implantat) ersetzt werden.

Viele wurzelbehandelte Zähne sind aufgrund ihres großen Defektes bruchgefährdet. Deshalb wird nach einer Wurzelkanalbehandlung der Zahn häufig mit einer Krone versorgt, um ihn zu stabilisieren.


Behandlungsqualität

Wurzelkanalbehandlungen sind komplexe Eingriffe auf kleinstem Raum, da die Wurzelkanäle oft eine komplizierte Struktur mit engem und gekrümmtem Verlauf aufweisen.

In unserer Praxis kommen moderne Verfahren zum Einsatz, deren medizinischer Nutzen wissenschaftlich nachgewiesen ist, wie

  • Vergrößerungstechnik (Lupenbrille, Dentalmikroskop)
  • Kofferdam (Schutzhülle über dem Zahn)
  • Elektrische Wurzellängenmessung
  • Maschinelle, elektronisch gesteuerte Reinigungsinstrumente
  • Maschinelle Desinfektionssysteme
  • Biokompatible Wurzelkanalfüllungen


Fachkompetenz:

Dr. Marita Untch hat auf diesem Fachgebiet besondere Kenntnisse erworben und eine zweijährige zertifizierte Fortbildung absolviert. Sie aktualisiert ihr Wissen kontinuierlich auf nationalen und internationalen Fachkongressen.

Dr. Martin Untch M.Sc. hat durch seine oralchirurgische Fachzahnarztausbildung einen fachlichen Schwerpunkt auf dem Gebiet der endodontischen Chirurgie (Wurzelspitzenresektion) und führt diese Eingriffe im Rahmen seiner Überweisungspraxis auch für andere Zahnarztpraxen aus.